Ich habe es satt oder ARSCHLOCH

Veröffentlicht: 27. September 2017 in Aktuelles
Schlagwörter:, ,

Meinen Kommentar zu einem Blogbeitrag bei der Brüllmaus möchte ich nachfolgend auch in meinem Blog veröffentlichen.

Ich betone ausdrücklich, dass ich Nickel damit nicht angreifen will. Es geht nur um mich und meine Einstellung gegenüber den Wählern der Nazi-Partei und gegenüber der Nazi Partei. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Denk ich an Deutschland…

Veröffentlicht: 24. September 2017 in Aktuelles, Verzweiflung
Schlagwörter:,

Es ist einfach nur furchtbar, wenn in dem Land das mit den Nationalsozialisten die verheerendsten Jahre der Menscheit zu verantworten hat, 72 Jahre nachdem dieses menschenverachtende Regime beendet wurde, Nazis die drittstärkste Kraft im Bundestag geworden sind.

Ich schäme mich!

… und sagt hinterher nicht wieder, ihr hättet nichts gewusst

Die Erinnerung…

Veröffentlicht: 20. August 2017 in Leben, Träume
Schlagwörter:, , , , , ,

…ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können! (Jean Paul) Den Rest des Beitrags lesen »

dieses halbe Jahr

Veröffentlicht: 13. August 2017 in Leben
Schlagwörter:, , , ,

Das kleine schwarze Biest hatte mich seit Dezember begleitet.

Wenn ich nach Hause kam war sie da. Nicht immer hatte sie mich sofort begrüßt. Vor allem wenn ich länger als gewöhnlich weg war, verzog sie sich in ihren Schmollwinkel um danach umso anhänglicher ihre Streicheleinheiten zu verlangen.

Morgens wartete sie immer und beobachtete ganz genau. Wenn der letzte Bissen des Frühstücks geschluckt war, sprang sie mich förmlich an. Bekam sie nicht die ihr gebührende Aufmerksamkeit, ließ sie mich ihre Krallen spüren.

Zu späterer Stunde räkelte sie ihren Astralkörper vor mir und verlangte meine Aufmerksamkeit.

So ging unser Leben.

Bis plötzlich der Bauch immer dicker wurde, der Appetit immer spärlicher und die Lebendigkeit immer schneller von Müdigkeit übermannt wurde. Dann ging alles ganz schnell. Kurz nach der Diagnose Tumor begann das Leiden.

Der Abschied war hart.

Über Dein Leben zu entscheiden hat an mir genagt.

Jetzt ist alles still wenn ich nach Hause komme. Keine Spuren Deiner Krallen auf Brust und Rücken mehr.

Vielleicht jagst Du jetzt ja wieder Mäuse. In einem anderen Leben. Wer weiß.

Danke für dieses halbe Jahr!

When the Westwind …

Veröffentlicht: 21. April 2017 in Gedanken
Schlagwörter:, , , ,

Der Frühling legt eine Pause ein, draußen ist es kalt und grau. Ich sitze mit einer dampfenden Tasse Tee am Fenster und beobachte das frische zarte Grün an Bäumen und Sträuchern. Dazwischen erinnern die braunen toten Blätter die vom letzten Jahr noch an den Hainbuchen hängen an Vergänglichkeit. Den Rest des Beitrags lesen »

WAS… oder WIE BITTE???

Veröffentlicht: 7. April 2017 in Aktuelles
Schlagwörter:

Whats’App – kennst? Ne, is klar… Den Rest des Beitrags lesen »

Wochenende mit Möwe

Veröffentlicht: 22. Februar 2017 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , , , ,

Wochenende und ich freu mich drauf!

Einmal da runter, zu ihr, die ich bis dato zweimal getroffen habe.

Den Rest des Beitrags lesen »

Gestern in Schilda…

Veröffentlicht: 13. Februar 2017 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , ,

… hat mich Frau Frechdachs in ihrer unaufgeregten Selbstverständlichkeit wieder aufgeweckt. Den Rest des Beitrags lesen »

TimeWarp – Unuts Botschaft

Veröffentlicht: 27. Januar 2017 in Gedanken
Schlagwörter:, , , , ,

DinA6, ein kleiner Riss im Papier. Die Zeilen machen Mut, lassen mich neugieriger werden, neugieriger auf mich und meine Zukunft. Den Rest des Beitrags lesen »

Die Schatzfindung

Veröffentlicht: 25. Januar 2017 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , , , ,

Im Keller ist’s saukalt. Wühlen in meiner Sammelwut, mittlerweile gefühlt den millionsten Karton mit Altpapier gefüllt. Ein Bruchteil nur wird fein säuberlich in die beschrifteten Kartons gestapelt und zwischengelagert. Weiterräumen, Regale voller alter Staubfänger, Bücher, Zeitschriften, Kartons mit alten Computer CD’s. Wie soll ich da nur durchkommen? Noch mal so ein Kartönchen, aufmachen, reinschauen, wegwe…

Das haut mich um!

Den Rest des Beitrags lesen »