Fertig oder things just couldn’t be the same

Veröffentlicht: 31. Juli 2012 in Aktuelles, Gedanken, Leben
Schlagwörter:, , ,

Ich hatte ein mental sehr anstrengendes Wochenende. Noch einmal Diskussionen was ich an mir verändern soll, muss. Da hat jemand nicht begriffen, dass ich diesen Schritt nicht gegangen bin um mich zu verändern, sondern weil ich mit der Art und Weise wie unsere Ehe, wie sie in dieser Beziehung funktioniert hat nicht mehr klarkomme und das schon länger.

Als ich darauf anspreche kommt nur ungläubiges Erstaunen – sie will sich immer noch nicht mit sich beschäftigen , sieht keine Notwendigkeit etwas zu verändern.
Als ich dann am Sonntag in meinem Zuhause angekommen war, wollte ich nur noch Füße hochlegen, durchhängen und nichts mehr denken…

Das da ist mir dabei über den Bildschirm gelaufen

If I leave here tomorrow
Would you still remember me?
For I must be travelling on, now,
‚Cause there’s too many places I’ve got to see.
But, if I stayed here with you, girl,
Things just couldn’t be the same.
‚Cause I’m as free as a bird now,
And this bird you can not change.
Lord knows, I can’t change.

Bye, bye, its been a sweet love.
Though this feeling I can’t change.
But please don’t take it badly,
‚Cause Lord knows I’m to blame.
But, if I stayed here with you girl,
Things just couldn’t be the same.
Cause I’m as free as a bird now,
And this bird you’ll never change.
And this bird you can not change.
Lord knows, I can’t change.
Lord help me, I can’t change

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.