Ein Ende – oder wie riecht eigentlich…?

Veröffentlicht: 20. August 2012 in Aktuelles, Träume
Schlagwörter:, , , ,

Er ist schuld, dass mich diese Stadt interessiert, ach was fasziniert. Seine Hymne hat mich dazu gebracht mehr über diese Stadt herauszufinden.

Ich träume davon diese Stadt zu erleben, in sie einzutauchen. Vor einigen Monaten habe ich davon geträumt, es war so real, mit Enya diese Stadt zu erleben .
Jetzt ist er tot.

Es bleibt meine Sehnsucht nach dieser Stadt…
Es bleibt mein Traum mit Enya…
Es bleibt eine unsterbliche Hymne

Ruhe in Frieden Scott (be sure to wear some flowers in your hair)

Werbeanzeigen
Kommentare
  1. morgenrot sagt:

    Ich war einmal dort. San Francisco ist mit der schönste Ort, den ich erleben durfte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.