Archiv für September, 2012

Rioja – Kerze – Lust – Ruhe

Veröffentlicht: 29. September 2012 in Aktuelles, Gedanken
Schlagwörter:, , , ,

Ich komme zur Ruhe. Eigenartig – seit der Nachricht fühle ich mich erleichtert. Enya hat mir klargemacht, dass wir unsere Lust aufeinander genießen können, dass sie aber nicht in der Lage ist mir das zu geben wonach ich mich sehne. (mehr …)

Nach meinem letzten Post – stumm und mit einigen Tränchen auf dem Sofa gesessen, jawohl es ist endlich da (!).

Zum Schlafen zu früh, lesen nicht möglich, Glotze nicht interessant…

Da fällt mir die Youtube-Empfehlung auf, den Namen hab ich noch nie gehört, der Titel macht Lust, ich rufe das Lied auf, höre es einmal, zweimal, dreimal… (mehr …)

Am Samstag dachte ich dass man nicht tiefer in ein schwarzes Loch fallen kann. Habe gefeiert, mein neues Leben, ohne sie, es war grausam, lachend mit innerlichem Heulkrampf. Am Sonntag eine Nachricht, dann gings langsam besser, wusste, verstand was passiert war, trauerte still mit ihr. (mehr …)

Es war eine verrückte Woche, vieles war nicht der Rede wert – eigentlich rückblickend betrachtet ist nichts wirklich von Belang gewesen.

Es hat mit einem musikalischen Cabarett begonnen, es gab Arbeit bis zum Umfallen, es gab einen eigenartigen Anruf meiner Frau – ein kleiner Erpressungsversuch, es hat mich kurzfristig in ein kleines Loch geworfen. Das waren aber alles nur Tintenflecken in meinen Memoiren – sollte ich je auf die Irrsinnsidee kommen welche zu schreiben. (mehr …)

zauberhaftes Z

Veröffentlicht: 6. September 2012 in Leben
Schlagwörter:, , , ,

zwei kurze töne
zwölf kurz worte
zehntausend vom herz gefallene steine
zügelloser jubel
zitterndes aufatmen
zurück in meinem leben

ENYA

Play It

Veröffentlicht: 3. September 2012 in Träume
Schlagwörter:, ,

Heute abend hat mich eine gute Fee davon abgehalten eine große Dummheit zu begehen, ein Versprechen zu brechen. Danke dafür. (mehr …)

100 – Jubiläum aus der Gruft

Veröffentlicht: 3. September 2012 in Aktuelles, Verzweiflung
Schlagwörter:, , , ,

Scheiß Nacht um 1:30Uhr aufgewacht, schweißgebadet, irgendwas stimmt nicht. Uff wenigstens kein Anruf, keine schlechte Nachricht im Display. (mehr …)

Prinzipien oder Lass es zu

Veröffentlicht: 2. September 2012 in Gedanken, Träume, Zukunft
Schlagwörter:,

Wir haben uns unter ungewöhnlichen Umständen kennengelernt. Eine Begegnung, die „nur“ auf Sex ausgerichtet war. Es ist nicht dabei geblieben. Ich musste sie wiedersehen. Immer wieder, immer öfter habe ich mich aus meiner Ehe gestohlen mich mit ihr getroffen. Sehr schnell war mir klar, dass da mehr ist. Bei mir, bei ihr.

Dann habe ich meinen ganzen Mut zusammengekratzt  und Ihr erzäht, dass ich sie liebe.
Wir haben darüber gesprochen, sie hat mir von ihren Prinzipien erzählt. Prinzipien die sie für ihren Schutz, braucht …

Wir treffen uns weiter, ich spüre, dass jenseits dieser Prinzipien ein Gefühl ist…

Gestern hat ein Blogger einen Text mit einem vollkommen anderen Ziel geschrieben, er hat mir das aus dem Herzen geschrieben was ich Enya schon lange sagen wollte. Es fehlten die Worte.

Danke Nouniouce!

Lass es zu

Veröffentlicht am 1. September 2012 | 2 Kommentare

Diese Gedanken,
die Du in Deinem Kopf hast,

die verstörenden Bilder,
die bei Dir immer wieder
entstehen,

drücken Deine Sehnsucht
aus,

die Dinge, die Du tun
möchtest,
und die Dinge, Du getan
haben willst,

auch die Dinge,
über die Du noch nie
gesprochen hast.

Sie sind in Ordnung.
Sie sind nicht falsch.

Sie sind nicht schlecht.

Sie sind perfekt.

Lass es zu!
© Nouniouce

Hinder – und dies ist kein Schreibfehler

Veröffentlicht: 1. September 2012 in Aktuelles, Gedanken
Schlagwörter:, , , , ,

Es gab mal eine Zeit, da kannte ich nahezu jede Band die sich so durch die Konzertsäle getrieben hat, die ordentlichen Rock abgeliefert hat.

Vor zwei Wochen hat mich Enya mit Hinder überrascht, hat mir ein Stück der Band vorgespielt-wir haben darüber geredet, dass dieses Lied noch vor ein paar Wochen so richtig zu ihr und mir gepasst hat. (mehr …)