Am Ende war der Anfang…

Veröffentlicht: 20. Juni 2018 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , , , , ,

Am Ende liegen zwei Menschen, ein Mann und eine Frau, Frau Sinnlich und ich erschöpft, schweißnass ineinander verschlungen auf einem total zerwühlten Laken.

Wir lachen! Einfach herzerfrischendes glückliches Lachen ob des Erlebten, weil wir einfach bis zur Erschöpfung gevögelt haben. Sie krabbelt dann irgendwann übers Bett, legt ihren Kopf auf meine Brust.

Es ist für mich ein kleines Wunder was da eben passiert ist und doch hatte ich immer gehofft, dass es irgendwann mal wieder so funktioniert. Ich hatte vor einigen Jahren darüber geschrieben, dass ich unter Erektionsproblemen leide. Ich habe vieles ausprobiert, von Cockringen, über pflanzliche Stärkungsmittel bis zu den kleinen Helferlein der pharmazeutischen Industrie. Entweder hat es nicht funktioniert oder immer wieder aufgrund entsprechender Nebenwirkungen (Kopfschmerzen und geschwollene Schleimhäute) den Spaß in Kampf mit dem eigenen Körper verwandelt.

Dabei war alles so einfach. Die Therapie die Frau Sinnlich unwissend begonnen hat und das „Heilmittel“ das ich von Frau Wunderbar geschenkt bekommen habe, haben mich meinen suchtähnlichen Konsum von Pornofilmen einfach vergessen lassen.

Mein Kopf ist frei, abschalten, eintauchen, Vollgas geben, genießen.

Kommentare
  1. Franny sagt:

    Wie wunderbar das zu lesen! Ich freue mich mit Dir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.