Archiv für die Kategorie ‘Leben’

Der Umschlag auf der Theke

Veröffentlicht: 11. Mai 2021 in Gedanken, Leben
Schlagwörter:

Die Schattentänzerin hat mich im Kommentar zu den Arschlochtagen gefragt wie ich mit dem Professionellen in der Beziehung zu Frau Sinnlich umgehe. Ob es mir gelingt das zu beantworten, werden die folgenden Zeilen zeigen. Ich bin nicht besonders gut darin meine Emotionen strukturiert aufzuschreiben.
Es fühlt sich aber so an, als wäre es an der Zeit die wunderbare Welt der Frau Sinnlich und des Herrn 64er mal in ein paar Worte zu fassen.

(mehr …)

Wenn die Tage Arschloch zu Dir sagen

Veröffentlicht: 1. Mai 2021 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:

Die Tage in den letzten Wochen hatten so ein Muster. Du kommst Dir vor wie der alte Schuhabstreifer.

(mehr …)

15. März oder Frau Sinnlich wird verboten

Veröffentlicht: 25. April 2020 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , ,

Richtig und Falsch was ist das überhaupt? Legitim, Legal, Loyal was bedeuten diese Begriffe?
Alles was die Nachkriegsgenerationen gelernt hatten über Freiheit, über öffentliches und privates Leben, über Gesellschaft, über staatlichen Eingriff, ist durch die Anstrengungen die Ausbreitung des Virus zu verzögern, nicht mehr viel wert. (mehr …)

7 Wochen ohne

Veröffentlicht: 22. März 2020 in Aktuelles, Gedanken, Leben
Schlagwörter:, , , ,

Es war mehr oder weniger spontan. Ohne große Vorbereitung, Überlegung oder langen Vorsatz. Mir wurden zum Thema „Fasten“ von Frau Sonnenschein ein paar Fragen gestellt. Es war ein paar Tage vor Aschermittwoch.

„Der Sinn des Fastens,“ so dozierte ich „besteht darin, auf das was uns beherrscht in dieser Zeit bewusst zu verzichten.“

Bäääännnggg!!!

(mehr …)

Wohlfühlmomente

Veröffentlicht: 12. Februar 2020 in Leben
Schlagwörter:, , ,

„Danke für die tolle Zeit mit Dir“ (mehr …)

Der Anruf

Veröffentlicht: 5. Januar 2020 in Leben, Zukunft
Schlagwörter:, , ,

Aus den Augenwinkeln sehe ich grade noch das Leuchten des Handydisplays. War lautlos, warum(?) ich weiß es nicht mehr.

Tübinger Nummer, hmm, wer ist das, Werbung (?) –  die Neugier siegt (mehr …)

Heller und die Moonlight Serenade

Veröffentlicht: 14. Dezember 2019 in Aktuelles, Gedanken, Leben
Schlagwörter:, , , , ,

Vorab – ich gab Dir den Link zu diesem Blog, jetzt kannst Du mitlesen und ich weiß Du tust das gelegentlich. Deshalb habe ich lange überlegt diesen Abend festzuhalten.

Ich kann nicht nur eine simple Ablaufbeschreibung verfassen. Das ist schließlich kein Roman sondern ein Tagebuch. Deshalb erzähle ich von dem was nicht gesagt wurde, beschreibe ich was ich gefühlt habe.

Ich habe an diesem Abend gesagt, dass ein NEIN von mir nicht diskutiert wird, basta. Zum einen kratze ich nicht an Türen, zum anderen muss ich mir bewusst sein, wie dünn in unserer Konstellation die Grenze zum Ausnutzen von Abhängigkeit ist.
Insofern  ist das auch keine Botschaft, sondern das Erinnern an einen sehr schönen Abend. (mehr …)

Leinenzwang

Veröffentlicht: 18. November 2019 in Leben
Schlagwörter:, , ,

Schon scheiße wenn das Großhirn zum Herzen sagen kann:

„Fick Dich, ich hab’s schon immer gewusst!“

Vom Kobold der die Leine löst

Veröffentlicht: 25. Oktober 2019 in Leben, Träume
Schlagwörter:, ,

Tja – Gedanken kreisen, Flugzeuge im Bauch und all diese Symptome … (mehr …)

Die Elster auf der Ziege

Veröffentlicht: 21. Oktober 2019 in Gedanken, Leben
Schlagwörter:, , , ,

Es war ein groteskes Bild am vergangenen Samstag. (mehr …)