Mit ‘Glück’ getaggte Beiträge

Ich habe die Augen geschlossen. Noch.
Tiefes Glück, tiefe Zufriedenheit erfüllt mich, durchdringt uns. (mehr …)

Werbeanzeigen

Am Ende liegen zwei Menschen, ein Mann und eine Frau, Frau Sinnlich und ich erschöpft, schweißnass ineinander verschlungen auf einem total zerwühlten Laken. (mehr …)

Hoch soll’n sie – HochZeit

Veröffentlicht: 2. Juni 2018 in Leben
Schlagwörter:, , , ,

Vor kurzem passiert… (mehr …)

Frau Sinnlich oder meine Sache!

Veröffentlicht: 5. Mai 2018 in Aktuelles, Gedanken
Schlagwörter:, , ,

Tja, wie sag ich’s? Gesellschaftlich anerkannt ist es nicht. Das ist mir aber egal. Ich schade niemandem und es ist Balsam für Geist, Seele und Körper.

Meine Sache halt.

(mehr …)

nothing else maters

Veröffentlicht: 30. April 2018 in Leben
Schlagwörter:, , , ,

Ein traumhafter Tag in der Stadt mit „B“, der am Rhein die ich so sehr liebe. Zuerst die Baustelle meiner Wohnung mal wieder unter die Lupe genommen. Geht voran, aber dauert halt noch, doch es ist absehbar, dass ich das Provisorium in der von mir ungeliebten Stadt verlasse. (mehr …)

Meistens sind die Videos in meinem Blog am Ende der Beiträge. In den nächsten Posts drehe ich ganz bewusst diese Reihenfolge (mehr …)

Die Erinnerung…

Veröffentlicht: 20. August 2017 in Leben, Träume
Schlagwörter:, , , , , ,

…ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können! (Jean Paul) (mehr …)

Wochenende mit Möwe

Veröffentlicht: 22. Februar 2017 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , , , ,

Wochenende und ich freu mich drauf!

Einmal da runter, zu ihr, die ich bis dato zweimal getroffen habe.

(mehr …)

Gestern in Schilda…

Veröffentlicht: 13. Februar 2017 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , ,

… hat mich Frau Frechdachs in ihrer unaufgeregten Selbstverständlichkeit wieder aufgeweckt. (mehr …)

Die Schatzfindung

Veröffentlicht: 25. Januar 2017 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , , , ,

Im Keller ist’s saukalt. Wühlen in meiner Sammelwut, mittlerweile gefühlt den millionsten Karton mit Altpapier gefüllt. Ein Bruchteil nur wird fein säuberlich in die beschrifteten Kartons gestapelt und zwischengelagert. Weiterräumen, Regale voller alter Staubfänger, Bücher, Zeitschriften, Kartons mit alten Computer CD’s. Wie soll ich da nur durchkommen? Noch mal so ein Kartönchen, aufmachen, reinschauen, wegwe…

Das haut mich um!

(mehr …)