Mit ‘Lust’ getaggte Beiträge

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Werbeanzeigen

Wie schreibe ich über meine Träume, meine Fantasien ohne ihr Gewalt, mentale Gewalt anzutun? (mehr …)

Versuchung

Veröffentlicht: 23. Juli 2019 in Aktuelles
Schlagwörter:

Es gibt diese Momente da muss ich mich so tierisch konzentrieren, sonst… (mehr …)

Neben mir

Veröffentlicht: 28. November 2018 in Leben
Schlagwörter:, , , ,

 

Nein, ich steh nicht neben mir. Es ist nur so, Du, neben mir. Es ist ein gutes Gefül.

Allerdings…

(mehr …)

Van de Graf Generator

Veröffentlicht: 13. November 2018 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , ,

Schon mal gehört? Nee? In Physik nicht aufgepasst? Na egal, Bildung kann ja mittlerweile Tante Guggl oder Onkel Wicki. Also such mal.

Nö, ich geh nicht unter die Bildungsblogger. Ich kann aber mit Fug und Recht behaupten, dass sowas auch zwischen Menschen besteht und verdammt noch mal dieser Van de Graf ist dagegen ein Waisenknabe. Heute erst erlebt und noch voller Adrenalin, Endorphin, Kokainach nee das ist was anderes, Testosteron und wasweißichesnochallesankörpereigenenHighmachDrogen gibt. (mehr …)

Ich habe die Augen geschlossen. Noch.
Tiefes Glück, tiefe Zufriedenheit erfüllt mich, durchdringt uns. (mehr …)

Am Ende liegen zwei Menschen, ein Mann und eine Frau, Frau Sinnlich und ich erschöpft, schweißnass ineinander verschlungen auf einem total zerwühlten Laken. (mehr …)

Plötzlich oder Frau Wunderbar

Veröffentlicht: 8. Juni 2018 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , ,
Plötzlich ist da diese Mail in meinem Posteingang.
Hey, äh, wie jetzt, ich war doch noch am Überlegen, am Zögern. Wie jetzt… passiert das jetzt wirklich miiiir?

(mehr …)

Auftauchen ins Leben

Veröffentlicht: 30. März 2015 in Leben
Schlagwörter:, , ,

Was ist das für eine wunderbare Zeit die ich mit Dir verbringe. Tage mit Entspannung, guter Musik, Gesprächen über uns, wir, einfach wir.

Es ist das Hier und Jetzt, das Zulassen ohne Plan, das Fallenlassen …

Es ist die Magie der Augenblicke mit Dir!

Ich muss nichts planen, will nichts planen über eine Zukunft. Wir haben uns so wie es ist, ohne Definition, ohne Erwartung, ohne Pflicht. Jeder Tag ist ein gewonnener Tag. Ich hab an Deiner Seite begriffen, dass ich keinen Begriff brauche für das was ich mit Dir erlebe.

Wir genießen die Tage der Ruhe, ich kann die letzten Wochen abschütteln die mir alle Kraft genommen haben, ich kann mich fallenlassen in die Kraft Deiner Nähe. Ich kann Dich genießen, Deine Präsenz, Deine Gedanken, Deinen Körper.

Und plötzlich hat sich (m)ein altes Problem erledigt.

Wir sind Du und ich, das ist so viel mehr als ich jemals geträumt habe.