Archiv für die Kategorie ‘Träume’

Vom Kobold der die Leine löst

Veröffentlicht: 25. Oktober 2019 in Leben, Träume
Schlagwörter:, ,

Tja – Gedanken kreisen, Flugzeuge im Bauch und all diese Symptome … (mehr …)

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Wie schreibe ich über meine Träume, meine Fantasien ohne ihr Gewalt, mentale Gewalt anzutun? (mehr …)

Sinnliche Weihnachten

Veröffentlicht: 25. Dezember 2018 in Aktuelles, Leben, Träume
Schlagwörter:, , , , ,

Ich hatte in meinem letzten Eintrag angedeutet, dass Frau Sinnlich sich mit mir über Spiritualität unterhalten hat. (mehr …)

Die Erinnerung…

Veröffentlicht: 20. August 2017 in Leben, Träume
Schlagwörter:, , , , , ,

…ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können! (Jean Paul) (mehr …)

Kastanienblütenallee

Veröffentlicht: 18. Mai 2015 in Träume
Schlagwörter:, ,

Als ich gestern Abend von der Lady nach Hause gefahren bin hab ich die Blüten im letzten Licht des Tages wahrgenommen. Ein traumhafter Kontrast zum schon dunklen Blätterdach. Der richtige Abschluss dieses Wochenendes. (mehr …)

Viele Menschen haben Haustiere.

Kanarienvögel, Hamster, Wellensittiche, Fische, Katzen, Schlangen…

Ich, ich habe ihn. Oder besser das?! (mehr …)

Fliegen oder Sinn im Unsinn

Veröffentlicht: 4. Mai 2014 in Gedanken, Träume
Schlagwörter:, , , ,

Ich träume in den letzten Wochen so intensiv wie lange nicht mehr. Einen Teil meiner Träume habe ich aufgezeichnet und in den Geschichten in Volllust aufgeschrieben. Beeinflussen lasse ich mich von Nachrichten die ich erhalte, von meiner Faszination für die Nordmänner, von den Mysterien an die unsere Urahnen geglaubt haben, von (ihren) Erzählungen. (mehr …)

Mut oder nur Haustiere kratzen an Türen

Veröffentlicht: 9. April 2014 in Aktuelles, Träume
Schlagwörter:, , , ,

Ich schlafe zu wenig. Zum Glück. Wache seit zwei Nächten auf  wälze mich ne Weile hin und her um dann Notizen meiner Träume und Phantasien zu machen. (mehr …)

45 minuten auf der autobahn

Veröffentlicht: 23. September 2013 in Träume
Schlagwörter:, ,

irgendwie hat sich dieser titel in meine musik verirrt – war wohl auf nem sampler als lückenbüßer enthalten den die kinder vor einiger zeit auf computer und telefon abgelegt haben

das in endlosschleife, dabei an dich gedacht, enya du fehlst mir so sehr

alles ist möglich
alles erlaubt
wir sind die meister der zeit
in unserm traum

 

unser traum wird weiterleben durch dich…