Mit ‘Erleichterung’ getaggte Beiträge

Am Ende liegen zwei Menschen, ein Mann und eine Frau, Frau Sinnlich und ich erschöpft, schweißnass ineinander verschlungen auf einem total zerwühlten Laken. (mehr …)

Werbeanzeigen

Meistens sind die Videos in meinem Blog am Ende der Beiträge. In den nächsten Posts drehe ich ganz bewusst diese Reihenfolge (mehr …)

dieses halbe Jahr

Veröffentlicht: 13. August 2017 in Leben
Schlagwörter:, , , ,

Das kleine schwarze Biest hatte mich seit Dezember begleitet. (mehr …)

20 von den 30

Veröffentlicht: 3. Mai 2016 in Gedanken
Schlagwörter:, , , , ,

Vor etwas mehr als 30 Jahren fand er statt der erste bekannte Super GAU der, nach allem was die Ingenieure bis dahin beteuerten, unmöglich schien! 10 Jahre später versprach ich etwas, was am Ende nicht einzuhalten war. (mehr …)

Frau Doktor berät

Veröffentlicht: 2. April 2014 in Aktuelles
Schlagwörter:, ,

Ich habe Enya unter sehr ungewöhnlichen Umständen kennengelernt. Fast noch kurioser war mein heutiger Tag. Wellness war angesagt, ein freier Tag und der hat verdammt gut getan. An der Kasse „meines“ Wellnesstempel mustert mich, fast schon penetrant, ein Frau. Ich frage sie ob wir uns kennen. (mehr …)

Ich wünsche Dir Glück

Veröffentlicht: 24. Februar 2013 in Aktuelles, Leben
Schlagwörter:, , , ,

Dieses Wochenende war endlich mal wieder mein Sohn bei mir. Wie das bei Jugendlichen ist, hat er natürlich sehr viele eigenen Interessen, wird immer selbstständiger.

Da ist es immer schwierieg Zeit für den „alten Herrn“ zu haben, vor allem weil er (ich) auch ne ganze Ecke weg wohnt. Umso schöner dann die Nachricht, dass wir ein ganzes Wochenende miteinander verbringen. (mehr …)

Rioja – Kerze – Lust – Ruhe

Veröffentlicht: 29. September 2012 in Aktuelles, Gedanken
Schlagwörter:, , , ,

Ich komme zur Ruhe. Eigenartig – seit der Nachricht fühle ich mich erleichtert. Enya hat mir klargemacht, dass wir unsere Lust aufeinander genießen können, dass sie aber nicht in der Lage ist mir das zu geben wonach ich mich sehne. (mehr …)

Nach meinem letzten Post – stumm und mit einigen Tränchen auf dem Sofa gesessen, jawohl es ist endlich da (!).

Zum Schlafen zu früh, lesen nicht möglich, Glotze nicht interessant…

Da fällt mir die Youtube-Empfehlung auf, den Namen hab ich noch nie gehört, der Titel macht Lust, ich rufe das Lied auf, höre es einmal, zweimal, dreimal… (mehr …)

Am Samstag dachte ich dass man nicht tiefer in ein schwarzes Loch fallen kann. Habe gefeiert, mein neues Leben, ohne sie, es war grausam, lachend mit innerlichem Heulkrampf. Am Sonntag eine Nachricht, dann gings langsam besser, wusste, verstand was passiert war, trauerte still mit ihr. (mehr …)

zauberhaftes Z

Veröffentlicht: 6. September 2012 in Leben
Schlagwörter:, , , ,

zwei kurze töne
zwölf kurz worte
zehntausend vom herz gefallene steine
zügelloser jubel
zitterndes aufatmen
zurück in meinem leben

ENYA